Preis und Service sind für Mobilfunkkunden wichtig

Mobile Kommunikation ist aus dem Alltag der meisten Bundesbürger nicht mehr wegzudenken. Spätestens mit dem Beginn des Smartphone-Booms vor einigen Jahren und dem Aufkommen sogenannter Mobilfunk-Discounter ist das Handy ein steter Begleiter geworden. Telefonieren, chatten, mailen, surfen: Wer sein Smartphone im Gepäck hat, braucht auch in Sachen Tarif einen zuverlässigen Partner. Wenn es um die Wahl des passenden Mobilfunkanbieters geht, achten die weitaus meisten Kunden auf die potenziellen Kosten. Doch selbst bei den zumeist günstigen Discountern reicht eine attraktive Preispolitik alleine nicht mehr aus.


Großer Kundenzufriedenheitstest

Zu diesen Ergebnissen kommt Deutschlands auflagenstärkste Computerzeitschrift „Computer Bild“ in ihrer Ausgabe 19/2012. Zusammen mit dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) wurden 2.000 Mobilfunkkunden von 14 Anbietern (fünf Netzbetreiber und neun Discounter) im Rahmen eines Kundenzufriedenheitstests befragt. Vor allem ein guter und zuverlässiger Service sowie transparente Informationspolitik sind ausschlaggebend für die Wahl des Anbieters, egal ob Discounter oder nicht. Wie man seine Kunden zufrieden stellt und somit zu einer nachhaltig wachsenden Nutzerzahl kommt, zeigt beispielsweise der Mobilfunk-Discounter blau.de. Als einziger Testsieger erhielt das Hamburger Unternehmen die Note „Gut“ und überzeugte bei fast allen Fragestellungen.

Allnet-Flats plus Service

Im Zentrum der unabhängigen Befragung standen die Bereiche Service, Preis/Leistung, Netzempfang und allgemeine Zufriedenheit. Ziel der Untersuchung war es, Verbrauchern einfache Anhaltspunkte für die Kaufentscheidung zu liefern. Wer Wert auf Service und Kundenbetreuung legt, einen günstigen Anbieter sucht und eine sinnvolle Kostenkontrolle haben möchte, für den sind der Studie zufolge sogenannte Allnet-Flats, bei denen man zu einem monatlichen Festpreis unbegrenzt telefonieren und surfen kann, besonders geeignet. Wechselwillige sollten sich jedoch nach einem Anbieter umschauen, der neben einem günstigen Preis auch einen ausgezeichneten Service bietet.


Techniktipp: Neben Mobilfunk ist Energie sparen mit einem kostenlosen Energiesparberatung mit der Strompreisberatung in Betzdorf und Umgebung ein heisser Tipp um den Geldbeutel zu schonen.

Zusammenfassung: Wenn es um die Wahl des passenden Mobilfunkanbieters geht, achten die weitaus meisten Kunden auf die potenziellen Kosten. Doch selbst bei den zumeist günstigen Discountern reicht eine attraktive Preispolitik alleine nicht mehr aus. Quelle von djd und blau.de, sowie das Bild von AD.