Kategorien
Allgemein

Tausend Klicks bis zur Verspannung

(rgz). Acht Stunden täglich im Büro sitzen, das kann unter Umständen anstrengend sein: Nicht nur der Kopf, auch der Körper wird beansprucht. Zwar handelt es sich um keine schweißtreibende Arbeit, aber kleine, immer wiederkehrende Bewegungen wie das Klicken der Maustaste oder das starre unbewegte Sitzen vor dem Bildschirm belasten Muskulatur und Wirbelsäule. Die Folgen reichen von leichten Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, über Reizungen im Arm oder Handgelenk bis hin zu starken Rückenschmerzen.